AV-Zell im Wiesental

banner

Der Hurterweiher

           Hier machen die kleinen Fischergäste und Jungmitglieder

           beim Fang von Karauschen, Schleien und Karpfen

           bestimmt ihre „großen Fänge“. Erlaubt ist eine Zapfenrute

           bestückt mit Wurm, Brot oder Käse auf Hakengröße 10

           mit Schonhaken oder eingeklemmtem Widerhaken.

BW.159
BW.160

          Gefischt werden darf nur an den Wochenenden und in

          Begleitung eines Erwachsenen, welcher natürlich nicht
 
          mit fischen wird.

          Er steht mit Rat und Tat dem Nachwuchs zur Seite

          Angelzeit: von 8.00 bis 11.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr.

          Die Fänge sind in das Fangbüchlein / Karte einzutragen und

           am Jahresende vor der Generalversammlung abzugeben.

hurt

Zurück